| | Kommentieren

Internationaler PARK(ing) Day in Mainz am 21. September in der Neustadt

Wie könnten wir Flächen in der Stadt bespielen und nutzen?
Der weltweite Aktionstag PARK(ing) Day ist dazu da, um gemeinsam optimistische Ideen und Bilder für eine lebenswerte Zukunft in unseren Städten zu entwickeln.
Von 11 bis 18 Uhr verwandeln sich Parkplätze in einen öffentlichen Park. Mit Pflanzen und Sitzgelegenheiten lassen sich Flächen neu entdecken und laden zum gemeinsamen Verweilen ein. Kommt auch in die Boppstraße, zum Mini-Park, und unterhaltet euch mit anderen Menschen über eure Ideen für eine lebenswerte Stadt von morgen!
Freitag – 21. Sept. 2018 11– 18 Uhr
Boppstraße, Ecke Frauenlobstraße
mit dabei: Du & ADFC Landesverband Rheinland-Pfalz e.V.,
Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) e.V. – Kreisgruppe Mainz Stadt, Critical Mass Mainz, fahr Rad Mainz!, Foodsharing Mainz, Greenpeace Mainz-Wiesbaden, NABU Mainz und Umgebung e.V., SYNTHRO eG, VCD Rheinhessen e.V., VCD Rheinland-Pfalz e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.