| | Kommentieren

Indie-Sänger Kevin Morby am 26. Januar im KUZ

Nach ausverkauften Shows Mitte Juni kommt Kevin Morby erneut für sechs Solo-Shows nach Deutschland: Mit seinen gefeierten Soloalben und unzähligen Releases ist der Musiker regelrecht zum Workaholic in der Szene avanciert. Jetzt liefert Morby mit der üppigen Doppel-LP „Oh My God“ einen Director’s Cut ab. Das Werk präsentiert er als Solo-Session im KUZ. Beginn 19:45. Support: Night Shop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.