| | Kommentare deaktiviert für Im Brückenturm eröffnet das Zentrum für Baukultur am 14. Juni

Im Brückenturm eröffnet das Zentrum für Baukultur am 14. Juni


Das Zentrum für Baukultur hat ein neues Zuhause und lädt zu dessen Eröffnung am 14. Juni in den Brückenturm in die Rheinstraße 55. Zu sehen gibt es ab 17 Uhr die neue Ausstellung “Schöner Shoppen? – Analyse innerstädtischer Einkaufszentren als Element der Stadtentwicklung”. Ganz unumstritten war der Einzug des ZBK ja nicht. Viele Initiativen liebäugelten mit der Immobilie Brückenturm, der früher städtische Galerie war. Warum das ZBK, als Teil der Architektenkammer RLP, ausgerechnet den Zuschlag erhalten hat, bleibt wohl ewig Geheimnis von Franz Ringhoffer, Chef der Wohnbau, Geschäftsführer der Grundstücks-Verwaltungsgesellschaft der Stadt Mainz (GVG), Aufsichtsratsvorsitzender Technisches Zentrum Mainz (TZM), FDP Rheinhessen Vorsitzender usw. (Foto: Ramon Haindl)

Finanzminister Dr. Carsten Kühl, Gerold Reker, Vorsitzender der Stiftung Baukultur Rheinland-Pfalz und Präsident der Architektenkammer Rheinland-Pfalz und Oberbürgermeister Michael Ebling sprechen mit Reinhard Hübsch vom SWR, der den Abend moderiert. Außerdem hält Professor Wolfgang Christ von der Bauhaus Universität inWeimar einen Vortrag mit dem Titel “Shoppen kann man nicht alleine”.

Für musikalische Unterhaltung sorgt das Bachmann-Mandler-Ensemble, bei dem Saxohpon auf Alphorn trifft.