| | Kommentare deaktiviert für Hechtsheimer Kinderkulturwoche von 7. bis 11. Mai

Hechtsheimer Kinderkulturwoche von 7. bis 11. Mai


Bei der nun schon fünften ‚Hechtsheimer Kinderkulturwoche’ vom 7. bis 11. Mai können Kinder im Alter von drei bis zehn Jahren bei vielen verschiedenen Aktionen zum Thema “Kunst und Natur” mitmachen: „Höhlenmalerei – malen wie unsere Vorfahren“, Baumcollagen gestalten, Tontöpfe oder Steine bemalen,  Schattenspiel „Der kleine Fisch“ oder Gesichter aus Ytongsteinen meißeln. Das Ende der Woche mündet ins Abschlussfest am 11. Mai von 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr mit Hüpfburg, Kinderschminken und Bastelaktionen. Infos zum Programm, Anmeldung, etc. HIER oder in den Kitas, Schulen und der Ortsverwaltung Hechtsheim.

Wie auch in den vergangenen Jahren haben die städtischen Kindertagesstätten Zagrebplatz, Frankenhöhe und Heuergrund, die katholischen Kitas St. Pankratius und St. Franziska, die evangelische Kita sowie das städtische Kinder-, Jugend- und Kulturzentrum Hechtsheim, der RV 1910 Hechtsheim e.V., die Theodor-Heuss-Schule, Werner’s Backstube, und die Stadtteilbücherei Hechtsheim ideenreich das umfangreiche und vielfältige Programm organisiert, das das Thema ‚Kunst und Kultur’ in allen Facetten kind- und altersgerecht aufgreift.

Organisationsteam: Sevgi Mala-Caliskan (Kinder-, Jugend- und Kulturzentrum), Laura Umsonst (Kinder-, Jugend- und Kulturzentrum), Tina Werthmann (Städtische Kita Heuergrund), Bettina Mayer (Evangelische Kita Mainz-Hechtsheim), Patricia Baack (Lehrerin Theodor-Heuss Grundschule).