| | Kommentieren

Gutenberg wir dru(e)cken Dich! – Events um den 24. bis 27. Juni

Rund um den 24. Juni erinnert Mainz mit einem kleinen Veranstaltungsprogramm an ihren berühmtesten Sohn und macht ihn an verschiedenen Orten in Mainz sichtbar.
Traditionell wäre dann die Mainzer Johannisnacht. Jetzt aber gestalten von der Stadt beauftragte Graffiti-Künstler ab Juni die Sockel der Offenen Bücherschränke im Stadtgebiet und auch Stromkästen werden „gutenbergisch“ in Szene gesetzt. Dazu kommt Blumenschmuck an den Gutenberg-Denkmälern in der Stadt.
Auch der Gutenberg-Pfad wird am Samstag/Sonntag, 26./27. Juni optisch hervorgehoben. Einblicke in das Leben und Wirken des Erfinders wird der Videorundgang „Wandeln auf den Spuren Gutenbergs“ mit dem Gästeführer Dr. Elmar Rettinger in historischem Gewand ermöglichen – auf der städtischen Internetseite zu finden.
Darüber hinaus ist am 26. und 27. Juni ein kleines Veranstaltungsprogramm in Kooperation mit Partnern geplant, zu dem wir später noch gesondert informieren. Die Website www.mainz.de/gutenberg-wir-druecken-dich ist dafür trotzdem schonmal online, hier werden dann die geplanten Programmpunkte sowie das Video zum Gutenberg-Pfad zu finden sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.