| | Kommentare deaktiviert für Gutenberg-Marathon am 6. Mai – Autos aus der Innenstadt entfernen!

Gutenberg-Marathon am 6. Mai – Autos aus der Innenstadt entfernen!

Stures Traben, schmerzhafte Blasen, wunde Nippel, tagelanger Muskelkater. Um freiwillig einen Marathon mitzulaufen, muss man wohl einem ganz speziellen Schlag Mensch angehören. Nichtsdestotrotz finden sich auch in Mainz jedes Jahr aufs neue tausende Sportler, die sich der Tortur nur allzu gerne hingeben. 

Der Rest kann sich das Spektakel getrost vom Streckenrand oder im Fernsehen anschauen. Die Laufstrecke führt auch in diesem Jahr wieder von der Rheingoldhalle durch Alt- und Neustadt, über die Theodor-Heuss-Brücke und zurück.

In der Zeit von 8 bis 15.30 Uhr bittet die Stadt Mainz die Bürger daher wieder, in der Innenstadt möglichst auf die Nutzung des Autos zu verzichten (das könnte man sich auch generell zum Grundsatz machen).

Weitere Informationen für Läufer und Zuschauer auf www.marathon.mainz.de.