| | Kommentieren

Großer Warentauschtag am 12. und 13. Mai

„Heute meins, morgen deins“ ist wieder mal das Motto beim Großen Warentauschtag im Entsorgungsbetrieb in der Zwerchallee. Auch wenn es gerade nicht gebraucht wird, zum Wegwerfen ist vieles doch zu schade. Schluss also mit dem Lagern in Schubladen, Kellern oder auf dem Speicher. Jeder, der etwas bringt, darf kostenlos auf Schatzsuche gehen. Das eingenommene Geld spendet der Entsorgungsbetrieb an den Mainzer Verein „Armut und Gesundheit e.V.“ des Arztes Dr. med. Gerhard Trabert. Er entwickelt und unterstützt Projekte, die die Gesundheitsversorgung armer und sozial benachteiligter, insbesondere wohnungsloser Menschen verbessern.

Annahme:

Freitag, 12. Mai  von 15 bis 18 Uhr

Samstag, 13.Mai  von 9 bis 12 Uhr

Was? Alles, was andere noch gebrauchen können und von einer Person
zu tragen ist (max. 20 kg)

Abgabe:

Samstag, 13. Mai von 9 bis 13 Uhr

Wer?   Jeder, der etwas gebracht / gespendet und einen Stempelaufdruck hat, ausgeschlossen sind professionelle Flohmarktbetreiber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.