| | Kommentieren

Gemeinsames Antragsportal für Kultur in RLP: Jetzt bewerben

Seit 30 Jahren fördern der Kultursommer Rheinland-Pfalz und die Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur die Kulturszene in Rheinland-Pfalz. Jetzt ist ein neues Antragsportal online gegangen. „Damit können die Anträge der Kulturinstitutionen und Veranstalter nicht nur online
gestellt, sondern auch digital bearbeitet werden, was eine enorme Erleichterung für beide Seiten und einen wichtigen Schritt hin zur Digitalisierung und Vereinfachung von Verwaltung darstellt.“, so Staatssekretär Prof. Dr. Jürgen Hardeck, Generalsekretär der Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur, zu der auch der Kultursommer gehört. Für die nächste Förderrunde müssen Anträge bei der Stiftung bis zum 15. September gestellt werden, Antragsschluss für den Kultursommer 2022 ist der 31. Oktober 2021.

www.kultursommer.de


„Das Portal erleichtert die Kommunikation und Abwicklung immens, und es erfüllt dabei natürlich alle Regeln des Datenschutzes“, freut sich Dr. Katharina Popanda, Geschäftsführerin der Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur, „am persönlichen und direkten Austausch mit den Antragstellenden wird sich allerdings auch mit der Digitalisierung nichts verändern. Das ist uns ganz wichtig. Hinter dem Portal und in der Geschäftsstelle steht das gesamte Team, das wie gewohnt für die Kulturschaffenden da ist, hilft und berät.“

Wer im „Im Fokus“-Programm bereits einen Antrag gestellt hatte, kann den Login jetzt auch für Anträge bei der Kulturstiftung oder dem Kultursommer nutzen.

Das Online-Portal kann ohne weitere Vorkenntnisse mit jedem aktuellen Internet-Browser verwendet werden. Eine Hilfestellung gibt es dennoch:
Informationsveranstaltungen via ZOOM finden statt am Freitag, 10. September, um 10 und 17 Uhr (Dauer ca. 1 Stunde). Anmeldung bei volontariat@kultursommer.de .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.