| | Kommentare deaktiviert für Gastronom für Kasematten gesucht

Gastronom für Kasematten gesucht


Die Kasematten auf der Zitadelle sollen künftig einer gastronomischen Nutzung zugeführt werden. Dies teilte Wirtschaftsdezernent Christopher Sitte mit: „Durch eine gastronomische Nutzung sollen die Kasematten aus dem Dornröschenschlaf geweckt und die Zitadelle für Besucher wieder stärker in den Fokus gerichtet werden“. Die Stadt Mainz sucht deshalb einen Gastronomen, der bereit ist, dort zukünftig eine Dauerbewirtschaftung zu übernehmen. Die für eine gastronomische Nutzung notwendige Umgestaltung der Kasematten ist vom Pächter zu übernehmen. Hierfür können Investitionen von ca. 500.000 Euro erforderlich sein.

Neben mehreren historischen Gebäuden befinden sich auf dem Gelände sieben Kasematten. Drei werden vom privatbetriebenen Garnisonsmuseum genutzt. Vier weitere sind vom Zitadellenweg (Fußgängerbereich) aus über eine vorgelagerte Fläche direkt durch große Tore zugänglich. Die Kasematten besitzen eine Grundfläche von ca. 400 qm (je 100 qm) plus kleiner Nebenflächen. Darüber hinaus steht eine Außenfläche zur Verfügung.

Interessenten können weitere Informationen einholen unter:

Stadtverwaltung Mainz
80-Amt für Wirtschaft und Liegenschaften
Brückenturm am Rathaus, Rheinstr. 55
55116 Mainz
Herr Stenner
Tel.: (06131) 12 – 23 53 Fax: 12 – 23 63
E-mail: ingbert.stenner@stadt.mainz.de