| | Kommentieren

Fridays for Future – Mainzer Schüler*innen streiken am 15. Februar für den Klimaschutz

Der Kampf für unsere Zukunft ist noch nicht vorbei. Deshalb lässt die Mainzer Jugend am Freitag die Schule Schule sein und geht auf die Straße: Greta Thunberg hat es vorgemacht, zehntausende in ganz Deutschland und dem Rest der Welt tun es ihr mit “Fridays for Future” gleich und setzen sich für ihre, unsere, und die Zukunft des Planeten ein. Denn auch der Kohleausstieg 2038 ist nicht akzeptabel, um das angestrebte 1.5 Grad-Ziel zu erreichen.


Der Streik beginnt um 10 Uhr am Bahnhofsplatz, läuft dann zum Rabanus-Maurus-Gymnasium für eine Zwischenkundgebung, dann über das Frauenlob- und Schlossgymnasium zur Anne Frank Realschule Plus für eine weitere Kundgebung. Die Abschlusskundgebung findet dann auf dem Gutenbergplatz statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.