| | Kommentare deaktiviert für Einführung der Umweltzone am 1.2. in Mainz – Infonachmittag am 31.1.

Einführung der Umweltzone am 1.2. in Mainz – Infonachmittag am 31.1.


Ab 1. Februar brauchen Autos eine grüne Plakette, um in der Stadt fahren zu dürfen. Die Verkehrsüberwachung gewährt den Autofahrern aber eine Schonfrist: In den ersten vier bis sechs Wochen werden fehlende grüne Plaketten lediglich mit einem Brief an der Windschutzscheibe geahndet. Ab Mitte März sind dann 40 Euro Bußgeld und ein Punkt in Flensburg fällig und zwar immer wieder auf’s Neue, wenn man fahrend ohne grüne Plakette erwischt wird. Um den Rosenmontagszug müssen die Narren wegen der Umweltzone aber nicht fürchten. Die Motivwagen sind von solchen Regelungen ausgenommen, genau wie landwirtschaftliche Zugmaschinen. Ein Infonachmittag zur Umweltzone findet am Donnerstag, 31. Januar, 14 bis 18 Uhr, im Umweltinformationszentrum (Dominikanerstraße 2) statt.