| | Kommentieren

Die Ackerhelden jetzt auch in Mainz: eigenes Gemüse anbauen und ernten

Mit der kommenden Saison reiht sich Mainz in die Liste der Ackerhelden-Standorte ein. Wer im kommenden Frühjahr eigenes Bio-Gemüse ernten möchte, kann hierzu schon jetzt den passenden Bio-Gemüsemietgarten buchen. Auf der kürzlich vom Bioland-Betrieb Weingut Bischmann hinzugenommenen Hofstelle an der Saarstraße verpassen die Ackerhelden 2021 ungeübten Hobbygärtner:innen den grünen Daumen.
Das Weingut der Familie Bischmann wird bereits seit 2017 nach den Richtlinien von Bioland
bewirtschaftet. Auf über 20 Hektar Anbaufläche werden 22 verschiedene Rebsorten – hauptsächlich Müller-Thurgau, Silvaner, Riesling und Grauburgunder bei den weißen Rebsorten sowie Dornfelder, Portugieser und Spätburgunder bei den roten Gewächsen – angebaut.

Neben ihrem Wein führen die Bischmanns Sekt, Traubensaft, Brände, Essig und ein Sortiment verschiedener Tafeltrauben zum Naschen im Angebot.
Nun hat sich der Bio-Betrieb um eine Außenhofstelle in Draisberghof erweitert und bietet ausreichend Platz für einen Ackerhelden-Standort. Um in dieser Atmosphäre eine der 40qm
großen Bio-Ackerflächen zu ergattern, kann schon jetzt unter www.ackerhelden.de/gartenmieten/standorte/mainz gebucht werden.

Bio-Gärtnern mit den Ackerhelden
Der 40qm große Acker ist zum Start mit 150 Bio-Jungpflanzen vorbepflanzt, Gartengeräte und Gießwasser werden von den Ackerhelden gestellt. Offene Fragen bleiben angeblich keine, denn die Rundum-Beratung vor Ort, per Telefon und E-Mail garantieren ebenso den grünen Daumen wie die regelmäßig verschickten Newsletter und die Heldeninfos, eine
handfeste „Gebrauchsanweisung“ für den Bio-Gemüsegarten…

Mit nur ca. 2 Stunden Arbeitsaufwand pro Woche wird man so zum glücklichen Ackerhelden oder zur Ackerheldin und kommt in den Genuss, über sechs Monate lang erntefrisches und saisonales Biogemüse aus dem eigenen Gemüsegarten ernten zu können. (laut Ackerhelden Pressemitteilung)

Biozertifiziert auf höchstem Niveau
Bereits seit 2013 sind die Ackerhelden-Gründer Birger Brock und Tobias Paulert unterwegs.
Bio-Gärtnern mit den Ackerhelden garantiert eine 100%ig gesunde und natürliche Ernte ohne Gifte und Schadstoffe. So entstehen nicht nur Lebensmittel mit gesundheitlichem Wert, sondern wird ökologische Nachhaltigkeit gefördert und Umweltschutz betrieben. Das köstliche Ergebnis ist dann eben nicht nur knackfrisch, saisonal und regional, sondern biozertifiziert auf höchstem Niveau.

Zu Weihnachten umweltbewusst und nachhaltig schenken!
Schon sind sie wieder da, die Tage und wenigen Wochen, in denen sie losgeht, die
Grübelei darüber, was man seinen Liebsten zu Weihnachten schenken kann. Besonders
soll es sein, Freude soll es machen, möglichst noch lange nach der besinnlichen Zeit. Im
wahrsten Sinne nachhaltige Weihnachtsgeschenke, die auch noch im kommenden Jahr
nicht nur die Augen strahlen lassen, sondern auch Bauch und Seele beschenken, haben
die Ackerhelden parat: Das Essener Startup bietet sowohl Bio-Mietgärten als auch Bio-
Hochbeete zur Selbstversorgung an – Entspannung, Ernährungstipps und ein grüner
Daumen werden gleich mitgeliefert!

Wer nur einen kleinen Weihnachtsgruß verschenken möchte, findet unter
www.ackerhelden.de auch ein großes Sortiment an Bio-Saatgut sowie Ernährungs- und
Gartenliteratur wie das im DK-Verlag erschienene Buch „Ackerhelden: Biogärtnern für
Einsteiger“ (eine Anleitung zum biologischen Gärtnern nach den Gedanken der
ökologischen Anbauverbände Bioland, Biokreis und Demeter) oder das Ackerhelden-
Kochbuch „Gesund essen im Arbeitsalltag“. Noch Unentschlossenen bietet der
Geschenkgutschein die perfekte Lösung, die in der Variante zum Selbstausdrucken sogar
noch auf den letzten Drücker ein umweltfreundliches Bio-Geschenk möglich macht!

Bio-Gärtnern mit den Ackerhelden lockt mit gleich mehreren Benefits: Mit den Händen in
der Erde erlangt man nicht nur neues Wissen über gute Lebensmittel und ökologischen
Gemüseanbau, sondern entwickelt auch ein natürliches Interesse an gesunder Ernährung,
das durch die zahlreichen Tipps der Ackerhelden auch leicht und lecker in die Praxis
umgesetzt werden kann. Das unmittelbare Erleben der Natur und der Jahreszeiten lässt
nicht nur die Seele zur Ruhe kommen, auch der Körper kommt so schon vor dem Genuss
der Ernte an reichlich frische Luft und Bewegung.

Keine Ackerhelden-Mietgärten in der Nähe, aber einen eigenen Garten vor der Tür?
Wer keinen Ackerhelden Bio-Garten mieten kann, aber zu Hause ein kleines Plätzchen hat,
um sich ein eigens Bio-Paradies zu schaffen, kann trotzdem Ackerheld werden: Das
Ackerhelden Bio-Hochbeet-Komplettset ist nicht nur (als einziges Hochbeetset in
Deutschland) nach Bioland-Richtlinien zertifiziert, sondern wird auch direkt nach Hause
geliefert! Hierbei ist die gewohnte Rundum-Beratung natürlich wieder inbegriffen und
auch das Bio-Saatgut kann nach eigenen Bedürfnissen nachbestellt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.