| | Kommentieren

Comedian Sebastian 23 am 8. & 9. September im Unterhaus

Foto: Fabian Stürtz

Der Mann, dessen Zunge schneller ist, als je ein Cowboy zum Colt gegriffen hat, braucht keine Waffen: Er hat den Schwarzen Gürtel im Poetry Slam. Und einen grauen Gürtel, den er sich vor einem halben Jahr bei Karstadt gekauft hat. Mit beidem kommt er auf Tour und bringt sein neues Soloprogramm „Cogito, ergo dumm“ auf die Bühne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.