| | Kommentare deaktiviert für Clueso am 29. Juni im Zollhafen

Clueso am 29. Juni im Zollhafen


Clueso vereint Energie mit Ruhe und Intelligenz mit Leidenschaft. Er begann seine Karriere schon im Teenageralter in Erfurt als Rapper, Breakdancer und Sprayer. Gute zehn Jahre später hat er sich als Singer-Songwriter unter den besten deutschen Musikern etabliert. Letztes Jahr erschien sein fünftes Studioalbum „An und für sich“. Tickets im VVK 35 Euro, AK 36 Euro HIER. Den Support macht Afropop Sängerin Y’akoto.

Cluesos erstes Album ‚Text und Ton’ erschien 2001 – es folgten vier weitere Alben, ein Live-Album und eine Live-DVD – sein viertes Album ‚Weit weg’ und das 2008 erschienene ‚So sehr dabei’-Album erreichten Gold-Status.

Erfolgreiche Single-Auskopplungen, von ‚Kein Bock zu Geh’n’, mit der er als relativer Aussenseiter bei Stefan Raabs Bundesvisionsongcontest auf Anhieb Platz 7 belegte, über ‚Chicago’ und ‚Keinen Zentimeter’ mit dem er abermals beim Bundesvisionsongcontest Platz 2 für Thüringen holte, bis hin zu Gewinner, fanden sich nicht nur in den Verkaufscharts wieder, sondern wurden auch alle zu Radiohits, was ihm 2008 und 2009 insgesamt drei 1Live-Kronen einbrachte.

Mit ganz viel Leidenschaft und Ausdauer, einer hervorragenden Band und Auftritten mit der Stüba-Philharmonie, einem klassischen Orchester, hat Clueso sich von den kleinen Clubs in die großen Hallen gespielt. Neben Tourneen in Neuseeland, Australien, China, USA und Kanada in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut, tritt Clueso hierzulande nicht nur mit den ganz Großen des Musikgeschäfts wie Herbert Grönemeyer und den Fantastischen Vier auf – seine ‚So sehr dabei Tour’ im Jahr 2008 war komplett ausverkauft, bei seinen Einzel-Open Airs im Sommer 2009 spielte er vor jeweils mehreren Tausend Zuschauern.