| | Kommentieren

Citymanager Jörg Hormann verlässt Mainz nach gut einem Jahr

Man hat es schon gemunkelt, es ist eben doch kein einfacher Job so zwischen den Stühlen zwischen Citymanagement Verein auf der einen und Stadt Mainz auf der anderen Seite. Dazu kaum Budget um wirklich etwas zu bewegen… Nun ist es offiziell: Der seit Januar 2018 beschäftigte, hauptamtliche Citymanager Jörg Hormann wird sich zum 1. Mai 2019 „neuen beruflichen Herausforderungen in Königstein im Taunus stellen.“

In Stadt und Verein arbeitet man nun an einer adäquaten Nachfolgelösung. Hormann blickt auf seine kurze Zeit in Mainz zurück: „Ich gehe mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Die Arbeit in Mainz hat mir viel Spaß gemacht und ich habe viele nette Menschen und Geschäftskollegen kennengelernt. Trotz des Gefühls, in dieser Stadt einiges angestoßen zu haben, habe ich nun eine neue berufliche Herausforderung angenommen.“ Anja Obermann, Vorsitzende des Mainz City Management e.V., ergänzt: „Der Fortgang von Jörg Hormann ist für das Citymanagement in Mainz ein herber Verlust.“ (Foto: Jana Kay)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.