| | Kommentieren

Blur out – Mainzer Kunst Galerie zeigt Kristina Schäfer vom 6. Mai bis 24. Juni

Foto: Mainzer Kunst Galerie

Die Mainzer Fotografin Kristina Schäfer bildet in ihrer aktuellen Fotoserie mit Mainzer Motiven die Realität bewusst unscharf ab. „Blur out“ bedeutet „Ausblenden“. Das Ausblenden der Realität erlebt und dokumentiert sie als gegenwärtige Überlebensstrategie.
Die Vernissage mit Kunsthistorikerin Jessica Euler beginnt um 11 Uhr in der Mainzer Kunst Galerie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.