| | Kommentieren

„Blow“ – Performance am 27. Juni im Gutenbergmuseum

Zur Abschluss-Performance der 6. Runde des Mainzer Kunst-Mentoring lädt das Gutenberg-Museum. Im Projekt Kunst-Mentoring begleiten erfahrene Bildende Künstler junge Kollegen beim Start ins Berufsleben. Die Arbeitsphase dauert in der Regel 1,5 Jahre und wird von Workshops und Exkursionen flankiert.

Gäste: Prof. Dr. Konrad Wolf, Minister für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz, Dr. Annette Ludwig, Direktorin des Gutenberg-Museums Mainz, Simone Demandt, Fotokünstlerin und Kunstwissenschaftlerin, und Margret Staal, Vorstand der LAG Soziokultur und Kulturpädagogik Rheinland-Pfalz e. V.

Für die Tandems der Runde 6 (Mentee, Mentorin) geht die Arbeitsphase im Projekt zu Ende:

Dorothea Gillert-Marien, Mane Hellenthal

Nathalia Grotenhuis, Frauke Eckhardt

Masami Hirohata, Nicole Ahland

Rieke Köster, Julia Wenz

Julia Carolin Kothe, Laura J. Padgett

Sandra Trösch, Sandra Heinz.

Im Anschluss gemütlicher Ausklang bei Weinen von der Weinraumwohnung.

Beginn: 17.30 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.