| | Kommentieren

„Belladonna“ am 2. & 3. August im Galli Theater

Josefine Fischrüb, die sich selbst den Künstlernamen „Belladonna“ gibt, will Schauspielerin werden. Gegen den Willen ihrer Mutter absolviert sie das Fernstudium „Act at home“, und anstatt im Haushalt zu helfen, übt sie lieber für ihre Schauspielkarriere. Doch Belladonna gerät in Stress …
Komödiantisches vermischt sich in diesem Spiel mit dem Tiefsinn, der entsteht, wenn man der Frage nachgeht: Wer bin ich eigentlich? Eine erfrischende Komödie von Johannes Galli, witzig, geistreich und publikumsnah. Karten: € 18,-/ Ermäßigt € 12,- jeweils 20 Uhr im Galli Theater Mainz, Tel: 06131 49 25 313, mainz@galli.de, www.galli-mainz.de (Foto: Kim Manuel Reuter)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.