| | Kommentieren

Baumaßnahme: Vollsperrung in der Kapuzinerstraße

Ab Montag, 28.6. bis zum 8. Oktober wird es in der Kapuzinerstraße auf Höhe der Hausnummer 54 zu einer Vollsperrung kommen. Der Autoverkehr wird in dieser Zeit über die Neutorstraße, Dagobertstraße und Kapuzinerstraße umgeleitet. Aufgrund der Begebenheiten der Straße und der Größe des dann aufgestellten Baukrans können Fußgänger die Stelle voraussichtlich ab dem 5.7. nicht mehr passieren. Grund dieser Maßnahme ist die Sanierung am Bauwerk des historischen Hauses in der Kapuzinerstraße 54. Zudem findet dort zwischen dem 28.6. bis zum 4.7. die Erneuerung von Hausanschlüssen statt. Diese private Baumaßnahme ist nur durch die Stellung eines Baukrans möglich.

Die Umleitungen für die Fußgänger sehen folgendermaßen aus:

Von der Rheinstraße (Höhe Holzstraße) kommend in Richtung Kapuzinerstraße über die Templergasse und das Ignazgäßchen in die Kapuzinerstraße.

Aus der Rheinstraße (Höhe Färchengäßchen) in Richtung Innenstadt: Rheinstraße, Holzstraße, Augustinerstraße

Aus der Dagobertstraße / Ecke Kapuzinerstraße kommend via Dagobertstraße, Neutorstraße in Richtung Innenstadt.

Radfahrende aus der Dagobertstraße/Ecke Kapuzinerstraße werden über die Neutorstraße geführt.

Alle Umleitungen werden ausgeschildert. Zudem werden alle Geschäfte, Hauseingänge und die Gastronomie in der Kapuzinerstraße durchgehend über die Umleitungen erreichbar sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.