| | Kommentieren

Baugemeinschaften-InfoHeft draußen

„Baugemeinschaften“ stehen für qualitativ hochwertige, lebendige und vielfältige Wohnquartiere. Die Stadt fördert die Verwirklichung von Baugemeinschaften als neuer Wohnform bereits seit fünf Jahren im Rahmen eines Modellvorhabens, das mit Mitteln aus dem Programm „Experimenteller Wohnungs- und Städtebau“ des Finanzministeriums gefördert wurde. Derzeit gibt es in Mainz sieben Baugemeinschaften mit rund 250 Mitgliedern an vier Standorten. Interessierte können den Bericht unter https://www.mainz.de/baugemeinschaften einsehen. Die Studie kann zugleich als „Leitfaden“ für andere Kommunen dienen, um künftig bei der Verwirklichung von Baugemeinschaften wichtige Hilfestellungen zu bieten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.