| | Kommentieren

Auto knutscht Haus

Heute Nachmittag kam es oberhalb des Volksparks zu einem ungewöhnlichen Unfall. Ein PKW fuhr durch den Garten in die Hauswand eines Mehrfamilienhauses. Der 66-jährige Fahrer war auf der Suche nach einem Parkplatz. Beim Rückwärts fahren prallte er gegen eine Sitzgelegenheit, beschleunigte dann und fuhr durch den Garten über die Terrasse bis gegen die Hauswand. Dahinter befand sich laut merkurist das Wohnzimmer einer Familie, die gerade beim Mittagessen saßen. Ein 6-jähriges Mädchen wurde von Glassplittern verletzt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 30.000 Euro. Die Bewohner des Hauses kamen mit dem Schrecken davon. Der Fahrer befindet sich vorerst im Krankenhaus, er war mutmaßlich alkoholisiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.