| | Kommentieren

Ausstellung zum Deutschen Städtebaupreis ab 18. Oktober im Zentrum Baukultur

Das Zentrum Baukultur im Mainzer Brückenkopf zeigt die beiden diesjährigen Preisträger des Deutschen Städtebaupreises sowie weitere Auszeichnungen und Belobigungen. Der Preis prämiert in der Bundesrepublik Deutschland realisierte städtebauliche Projekte, die sich durch nachhaltige und innovative Beiträge zur Stadtbaukultur sowie zur räumlichen Entwicklung im städtischen und ländlichen Kontext auszeichnen.

Dabei sollen die Projekte in herausragender Weise den aktuellen Anforderungen an zeitgemäße Lebensformen ebenso Rechnung tragen wie den Herausforderungen an die Gestaltung des öffentlichen Raums, dem sparsamen Ressourcenverbrauch sowie den Verpflichtungen gegenüber der Orts- und Stadtbildpflege. Ausgelobt wird er von der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung (DASL), gefördert durch die Wüstenrot Stiftung.

Die Ausstellung läuft bis zum 23. November.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.