| | Kommentieren

Ausstellung: Vulva Variety vom 14. bis 28. September Arteria

Das Kunstprojekt „VulvaVariety“ zeigt die Einzigartigkeit und Diversität detailgetreuer Vulva Abformungen aus Gips. Ziel ist die Stärkung einer positiven Selbstwahrnehmung. Für mehr Körperbewusstsein, Akzeptanz und Aufklärung. Eine Chance zu einer besonderen Begegnung mit sich selbst und der Auseinandersetzung mit Intimität.

Zur Vernissage der Ausstellung „Vulva Variety“ laden Künstler Mirko Hecht und Sexualpädagogin Katrin Stallmann alle Interessent*innen am 14. September ein. Um 16 Uhr wird Katrin Stallmann in ihrem Vortrag „Viva la Vulvina“ zu den Themen Sexualität, Anatomie und Körperbewusstsein referieren.

Menschen in ihrer sexuellen Bildung zu begleiten ist Katrins Herzensangelegenheit. Die sexpositive Feministin und Sexualpädagogin absolviert aktuell den Masterstudiengang ‚Angewandte Sexualwissenschaft‘ an der Hochschule Merseburg.

Der Eintritt ist frei, aber es darf gespendet werden!

 

ART.ERIA Gallery

Gaustraße 30

55116 Mainz

www.galleryarteria.com

www.facebook.com/galleryarteria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.