| | Kommentieren

Mainzer Rheinfrühling vom 24. März bis 7. April am Rheinufer (Feuerwerk am 24. März um 20 Uhr)

Die Grade steigen, die Vögel zwitschern, die Kirmes ruft. Zum dritten Mal findet in der letzten März- und ersten Aprilwoche der Rheinfrühling (ehem. Frühjahrsmesse) am Rheinufer zwischen Kaisertor und Kurfürstenbrunnen statt. Täglich von 14 bis 22 Uhr, an Wochenenden bereits ab 12.00 Uhr, laden Fahr-, Spiel- und Imbissgeschäften zum flanieren und eskalieren ein.
Neue Highlights für alle Jahrmarkt-Freaks: das Laufgeschäft „Jumanji“, die Geisterbahn „Zombie“, eine XXL- Schaukel, das Fahrgeschäft „Pirates of the Caribbean“ und das Hochfahrgeschäft „Eclipse“. Wie gehabt dabei ist das 48 Meter hohe Riesenrad „Grand Soleil“ sowie die üblichen Kinderklassiker. Dazu Feuerwerke zur Eröffnung am Samstag, 24. März sowie am letzten Samstag, 07.April jeweils bei Einbruch der Dunkelheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.