| | Kommentieren

24 Stunden REWE in Mainz (Tanke to go)

aus der Allgemeinen Zeitung von Denise Frommeyer

Vor kurzem hat an der Aral-Tankstelle am Mombacher Kreisel der Mini-Supermarkt „Rewe-to-go“ eröffnet. Die Kooperation zwischen Aral und Rewe ist in Rheinland-Pfalz bisher einzigartig. Auf einer Verkaufsfläche von 105 qm bietet die Aral-Tankstelle ein rund 1.200 Artikel umfassendes Sortiment an. Neben heißen und kalten Gerichten gibt es Obst, Gemüse, Backwaren, frisches Fleisch und auch Lebensmittel wie Pflanzenöl oder Gewürze. „Es ist ein verkleinertes Rewe-Sortiment mit frischen Produkten“, so Tankstellen-Pächterin Britta Filtzinger. Die Produkte, die Rewe in der Mombacher Aral-Tankstelle anbietet, seien etwas teurer als im normalen Supermarkt. „Aber nicht wesentlich“, meint die Pächterin.

Zweieinhalb Wochen lang war ihre Tankstelle dafür umgebaut worden. „Das war ein sportliches Unterfangen“, sagt sie und lacht. Denn in dieser Zeit konnten sie und ihre Mitarbeiter nur Kraftstoff und Autowäschen über den Nachtschalter verkaufen.

Seit Donnerstag können die Kunden hier ihre Einkäufe erledigen. Und auch für Nachtschwärmer ist das neue Angebot geeignet, denn die Tankstelle hat 24 Stunden, sieben Tage in der Woche geöffnet. „Wir sind in der glücklichen Position, den Supermarkt auch zu dieser Zeit betreiben zu können. Andere Tankstellen verkaufen nachts ja nur über den Nachtschalter“, sagt Filtzinger.

60 solcher Shops gibt es bereits seit vergangenem Jahr in Nordrhein-Westfalen. Bis Mai folgen 45 weitere Stationen in ganz Deutschland, eine davon nun in Mainz. Das Konzept soll innerhalb der nächsten fünf Jahre an bis zu 1000 Tankstellen eingeführt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.