| | Kommentieren

Zitadellenfest am Sonntag, 11. September

Foto: Initiative-Zitadelle-Mainz

Nach zwei Jahren Pause kehrt das Fest am Tag des offenen Denkmals zurück. Die Mischung aus Information, Unterhaltung und Kulinarik ist seit Jahren beliebt. Von 11 bis 18 Uhr laden die Zitadelle und alle Beteiligten bei freiem Eintritt ein. Auf dem Programm stehen über 20 Führungen. Kinder können an einer Rallye mit Verlosung teilnehmen oder Töpfern, Malen und Basteln. Sportlich geht es aktiv beim Bouleturnier zu und entspannt beim offenen Old- und Youngtimer-Treffen: www.zitadelle-mainz.de.

Auf dem Programm stehen über 20 Führungen. Dazu gehören „Die ökologische Mauersanierung der Zitadelle aus Sicht der Natur“ vom NABU, „SpurenSuche – die Zitadelle gestern und heute“ von der Initiative Zitadelle Mainz (IZM) und „Mainz – Stadt am Strom“ vom Stadthistorischen Museum. Aber auch Führungen durch das Römische Bühnentheater und das Mainzer Garnisonsmuseum werden angeboten. Beide Museen und das Theater sind bei freiem Eintritt von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Kinder können an einer Rallye mit Verlosung teilnehmen oder Töpfern, Malen und Basteln mit dem Mal-Werk sowie viel erfahren bei den speziellen Führungen durch das Römische Bühnentheater. Auf Erwachsene warten Infostände von: Initiative Zitadelle Mainz e.V. (IZM), „Armut und Gesundheit in Deutschland e.V.“, UNICEF-Gruppe Mainz, Pfarrer-Landvogt-Hilfe e.V., Handwerkerstände vom „PEN Gutenberg Team“, NABU Mainz und Umgebung e. V., Initiative Römisches Mainz (IRM), Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Gutenberg-Gesellschaft und Gutenberg Stiftung. Stöbern kann man beim Bücherbasar vom LIONS Club Mainz.

Sportlich geht es aktiv beim Bouleturnier und entspannt beim offenen Old- und Youngtimer-Treffen zu. Musikalisch stehen die BigBand von ZDF-Mitarbeitenden „bigmainzelband“ und „I Giocosi“, das 5-köpfige preisgekrönte Rock&Pop-Ensemble, auf der Bühne. Das kulinarische Angebot lässt sich sehen und reicht von Kaffee bis Bier und Wein, von Süßem wie Kuchen, Eis und Crêpes bis herzhaft wie Bratwurst, Pommes und Veganes. Auch die Kulturei und das Restaurant Citadelle haben geöffnet.

Am 11. September findet deutschlandweit der Tag des offenen Denkmals® unter dem Motto „KulturSpur“ statt. Die Zitadelle als das größte Flächendenkmal in Mainz ist das Highlight an diesem Tag in der Region.

Das ganze Programm und mehr Informationen unter www.zitadelle-mainz.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.