| | Kommentieren

„Virtual Personalities“ am 6. & 7. Dezember im Performance Art Depot

Bevor das pad seine Spielstätte in der Leibnizstraße aufgeben muss, präsentiert es als Abschiedsvorstellung die Produktion „Virtual Personalities“. Thema ist die alltägliche Selbstdarstellung in der social-media-Welt. Neben Mainzer Darstellern zeigen auch Künstler aus Portugal und Griechenland ein turbulentes Spiel um virtuelle Präsenz.

Das Spiel mit der alltäglichen Selbstdarstellung hat auf der Bühne der social-media-Welt eine neue Dimension erreicht. Im Wettkampf um die meisten Likes rangeln Milliarden von Usern aus allen Ecken der Welt um größtmögliche Aufmerksamkeit und scheuen dabei kein Risiko, um die volle Bandbreite der schier unbegrenzten Möglichkeiten sämtlicher sozialer Netzwerke, Webblocks, Chats, Foto- und Videoportale zur Optimierung der Präsentation ihrer Internet-Identität(en) voll auszuschöpfen. Alles ist möglich, doch nur wer möglichst alles macht, kann mithalten und sich behaupten auf diesem gigantischen Rummelplatz. Wer nicht im Strom mitrennt, der Masse folgt, geliked wird und permanent updatet, bleibt zurück und außen vor.

Schamgefühl, Anstandsregeln, traditionelle Verhaltensmuster zwischenmenschlicher Kommunikation und zahlreiche andere soziale Werte werden in dieser neuen, virtuellen Welt über den Haufen geworfen, neu verhandelt und umdefiniert. Im Bann des social-media-Hypes machen wir unsere Online-Präsenz immer mehr zu dem Faktor, der unseren gesellschaftlichen Status und unsere Identität maßgeblich bestimmt.

Doch was macht diese digitale Evolution mit uns? Wie verändert sich durch sie unser Leben und unsere Wahrnehmung von Realität? Welche Rückkopplungen gibt es von der virtuellen Welt auf das reale Leben? Wie schnell kann aus dem großen Spaß bitterer Ernst werden? Was, wenn wir uns im Labyrinth der unendlichen Möglichkeiten des Cyberspace verirren und uns dabei in einen wahnhaften Sog ziehen lassen, der unser „echtes“ Leben nebensächlich werden lässt, aushöhlt oder gar ersetzt?

pad – performance art depot
Leibnizstr. 46
55118 Mainz
www.pad-mainz.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.