| | Kommentieren

Video-Poetry vom 10. bis 12. Oktober im LUX

Video-Poetry verbindet die imaginären Welten der Lyrik mit den audiovisuellen Möglichkeiten des Kurzfilms und der Animation. Studierende und Autoren sind miteinander in Kontakt. Der Dichter und die Dichterin werden zur Co-Regie. Die POESIE FILM WOCHE präsentiert im Rahmen des Kultursommers 2019 multimediale Arbeiten in einer Ausstellung, Lecture Performances, Diskussionen und Gespräche.

DO 10/10 ab 19.30 Eröffnung der Ausstellung / 20 Uhr Lesung Johanna Maxl mit anschließende Diskussion
FR 11/10/ ab 19.30 Lesung Manuel Niedermeier mit Live Projektion
SA 12/10/ ab 19.30 Lesung Rike Scheffler mit Live Projektion ( Arbeiten u.a. von: Lars Brauer, Malte Röthig, Julian Weinert, Mark Scott, Heeyun Yoo, Lena Höll, Nina Mielitz, Tabish Ahmad, Stefanie Grimmiger, Artur Martirosyan, Clara Otto, Steven Bönnemann, Pia Rust, Elias Hebgen, Devin Wahls, Roberto Salazar, Andy Justus, Marrah Alissa Zadi, Alexander Mayer, Brian J. Rassmann, Mikhail Svyatskiy, Davide Piunti, William Paine, Noemi Kelemen, Lorenzo Gurgoglione, Karolin Stelzig, Jonas Becher und Lisa Mausbach.)

Veranstaltungsort: LUX Mainz, Ludwigstrasse 2, 55116 Mainz

Eine Veranstaltung des Instituts für Mediengestaltung – img der Hochschule Mainz
Gesamtleitung: Prof. Anja Stöffler, Prof. Hartmut Jahn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.