| | Kommentare deaktiviert für “ueber Mut” – Filmfestival ab Donnerstag in Mainz

“ueber Mut” – Filmfestival ab Donnerstag in Mainz

Am Donnerstag startet das “ueber Mut”-Filmfestival der Aktion Mensch im Landesfilmdienst Rheinland-Pfalz e.V. (Petersstraße 3, 55116 Mainz). Die Eröffnung findet um 19 Uhr im Forum des Landesmuseums Mainz unter Anwesenheit von Martin Georgi, Vorstand der Aktion Mensch, statt. Gezeigt wird der Dokumentarfilm FRITZ BAUER – TOD AUF RATEN. Die Regisseurin des Films, Ilona Ziok, ist selbst vor Ort und steht dem Publikum für Fragen zur Verfügung. Von Donnerstag, 13. Oktober bis Samstag, 22. Oktober wird im Landesfilmdienst täglich ein Film zu sehen sein. Zu allen Filmvorführungen gibt es Informationsangebote und Gesprächsrunden. Programm.

Damit auch Menschen mit Behinderung die Vorstellungen besuchen und alle Details erfassen können, hat die Aktion Mensch das Festival barrierefrei gestaltet. Sämtliche Kinos sind rollstuhlgeeignet. Für Hörgeschädigte und Sehbehinderte stehen Untertitel und Audiobeschreibungen zur Verfügung. Drei Filme sind zusätzlich für Zuschauer mit Leseeinschränkungen synchronisiert. Alle Diskussionen werden von Gebärdensprachdolmetschern begleitet.

Das “ueber Mut”-Filmfestival ist eine bundesweite Aktion, die seit November 2010 durch 100 Städte tourt.