| | Kommentieren

Ticketrückerstattung: Mainz 05 bietet Karteninhabern 4 Optionen

Die Wiederaufnahme der Bundesliga-Saison 2019/2020 ist seit Mitte der Woche beschlossene Sache – leider auch, dass die Spiele ohne Zuschauer und Fans auf den Rängen stattfinden werden. Alle Inhaber von Dauer- oder Einzeleintrittskarten für die verbleibenden Spiele der 05er können diese Tickets somit definitiv nicht nutzen, entsprechend hat der 1. FSV Mainz 05 seinen Ticketkunden verschiedene Optionen der Entschädigung präsentiert.

Die erste Variante wäre eine „Weitergabe“ der Karten – Inhaber von Tickets für die Heimspiele der 05ER, egal ob Dauer-, 11ER oder Einzelspielkarte, können ihre Karten in „Helden Tickets“ umwandeln. Bei der von Mainz 05, ONE8Y und EVENTIM Sports ins Leben gerufenen Initiative werden Helden des Corona-Alltags (zum Beispiel medizinisches Personal, Pflegepersonal oder auch Mitarbeiter von Supermärkten) mit diesen „Helden Tickets“ zu einem Heimspiel der 05ER in die OPEL ARENA eingeladen, sobald die Tribünen wieder für Fans öffnen. Als Dankeschön können alle Dauerkarten- und 11ER-Karten-Besitzer, die diese Variante wählen, in der Saison 2020/21 mit ihrem Namen auf dem Fastnachts-Trikot der 05ER Präsenz zeigen.

Die Variante „Gutschein +“ sieht vor, dass Fans den Wert ihrer Tickets in einen Gutschein fürden 05ER Fanshop umwandeln können – als Dankeschön erhalten sie zusätzliche 19,05 % des Betrages als Geschenk auf den Gutscheinwert obendrauf.

Mit der Variante „Rückerstattung“ kann man sich aber natürlich auch einfach den rückzuerstattenden Betrag auf sein Konto überweisen lassen. Inhaber von Tickets für die verbleibenden Auswärtsspiele dieser Saison erhalten den rückzuerstattenden Betrag per Überweisung auf ihr Konto zurück, hierfür wird ein entsprechendes Antragsformular auf der Website https://www.mainz05.de zum Download hinterlegt.

Einige Fans haben in den vergangenen Wochen angeboten, auf eine Rückzahlung des Betrags komplett zu verzichten und das Geld an Mainz 05 zu spenden. Auch diese Option ist auswählbar. Mit dem Namen auf dem kommenden Fastnachts-Trikot sind dabei auch diejenigen Dauerkarten- und 11ER-Karten-Besitzer vertreten, welche diese Variante „Verzicht“ wählen und keine weitere Form von Kompensation möchten. Wie alle Fans, die diese Variante wählen, unterstützen sie somit vor allem die Nachwuchsarbeit der 05ER –
aber auch soziale und kulturelle Institutionen in Mainz.

Nach Abschluss der Rückabwicklungsphase sollen 19,05 % der Netto-Erlöse, sprich der nach Abzug der Kosten im Verein verbleibenden Erträge, an fünf ausgewählte Institutionen in Mainz gestiftet, um etwas an die Stadt zurückzugeben. Vorgesehen sind hierbei die Initiative „Kochen für Helden Mainz“, Arc-en-Ciel, die soziale Stadtimkerei, der Stadtsportverband Mainz e. V. sowie die Mainzer Fastnacht eG.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.