| | Kommentieren

Theaterfestival „Grenzenlos Kultur“ vom 21. bis 30. September im Staatstheater

„Grenzenlos Kultur“ ist Deutschlands ältestes Festival mit behinderten und nicht behinderten Künstlern aus aller Welt. Zu Gast sind die unterschiedlichsten Kunstformen – Theater und Performances, Tanz und Musik . Diesmal fragt das Festival nach “Epochen und Episoden”, angelehnt an das Motto des Kultursommers Rheinland-Pfalz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.