| | Kommentieren

Tanzperformance „Das verlorene Paradies“ am 29. & 30. Juni im PAD

Die Modern Dance Company der Uni – AHS (Allgemeiner Hochschulsport), führt am 29.6. um 20 Uhr und am 30.6 um 19 Uhr die Tanzperformance „Das verlorene Paradies – diesmal in lustig und schön“ auf.
Es handelt sich um eine moderne Tanzperformance, die zeitgenössischen Tanz und physical Theater miteinander vereint und in Form einer Collage, Bilder zum Thema des verlorenen Paradieses zeigt. Absurde und überzogene Elemente fließen mit berührenden Momenten zusammen und führen das Publikum durch die Fragestellung: Was ist uns eigentlich verloren gegangen? Wo beginnt Mensch-Sein und wo hört es auf? Selbst gestaltete Kreaturen aus dem Paradies kontrastieren die menschliche Ebene; sie sind menschlich, tierisch oder aus einer anderen Welt?Leitung und Inszenierung: Ute Faust, ehrenamtliche Assistenz: Ulrike Hemerka. Dramaturgische Unterstützung: Richard Weber. Eintritt: €12,-/€8,- (erm.).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.