| | Kommentieren

“Talks on Immersion” mit Bazon Brock am 17. November in der Kunsthalle

Am letzten Wochenende der aktuellen Ausstellung “Virtual Insanity” lädt die Kunsthalle drei hochkarätige Referenten zur Diskussion ein:

Bazon Brock, Stephan Streuber und Tobias Holischka setzen sich kritisch mit dem Phänomen Virtuelle Realität auseinander. Gemeinsam diskutieren sie über Potenziale und Risiken der neuen Technologie.

Organisation und Moderation:
Stefanie Böttcher (Direktorin der Kunsthalle Mainz) und
Prof. Anja Stöffler (Hochschule Mainz, Institut für Mediengestaltung)
Grußwort: Prof. Dr. Gerhard Muth, Präsident der Hochschule Mainz

Wann: 17. November 2018, 16:00 – 19:30 Uhr
Wo: Kunsthalle Mainz, Am Zollhafen 3 – 5, 55118 Mainz

Die Veranstaltung ist ein Kooperationsprojekt zwischen Kunsthalle Mainz und Hochschule Mainz.
Über eine Berichterstattung würden wir uns freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.