| | Kommentieren

Summer in the City: George Ezra am 4. Juli im Volkspark

George Ezras einzigartige Stimme bleibt im Kopf. Seine Erfolgsstory gründet auf der einzigen Sache, die für den jungen britischen Singer-Songwriter wirklich zählt: seinen Songs. Bei Summer in the City präsentiert er sie unter freiem Himmel im Volskpark.

Sein Debütalbum „Wanted On Voyage“ verkaufte sich mehr als drei Millionen Mal, erreichte Platz eins im UK und hielt sich sagenhafte 122 Wochen in den Charts. Der vierfache BRIT Awards-Nominée ist, schneller als er sich es vorgestellt hatte, sehr weit gekommen. Er fand folglich, dass es Zeit war, sich wieder zu erden. Also machte George Ezra das, was er am besten kann: Er schnappte sich seine Gitarre und machte sich vom Acker. Aus all den Erfahrungen, die er auf seinen Reisen gemacht hat, all den Menschen, die er kennen gelernt hat, nach all den Ideen und Einflüssen, hat George Ezra sein zweites Album entwickelt. Mit „Staying At Tamara’s“ will der Sänger das Happiness-Level in der Welt weiter steigern.

Beginn: 19 Uhr, Einlass: 17:30 Uhr

Eintrittspreise: VVK 42,- / AK 50,-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.