| | Kommentare deaktiviert für Strom & Wasser und die Flüchtlingsfrauen – Floßtour am 27. Juli im Kulturcafé

Strom & Wasser und die Flüchtlingsfrauen – Floßtour am 27. Juli im Kulturcafé


Heinz Ratz und seine Band „Strom & Wasser“, gingen trotz Reise- und Arbeitsverbot mit Musikern aus Flüchtlingslagern auf Tour. Ein weltweites Medienecho, eine Kinodokumentation, mehr als 200.000 Zuschauer und eine große öffentliche Sympathie begleiteten die Musiker. Am 14. Juli wird er mit zwei großen Flößen aufbrechen, umgestaltet zu Flüchtlingsbooten, die ihn und eine Begleitcrew aus Flüchtlingen und deutschen Unterstützern bis nach Berlin führen. In enger Zusammenarbeit mit Flüchtlingsorganisationen soll ein Rahmenprogramm an verschiedenen Stationen stattfinden: politisch-kabarettistische Liedermacherei, tanzbare Weltmusikgrooves, Ska, Reggae, Walzer, Tango, Rock, Weltmusik – alles ist erlaubt und vermischt sich zu einem lebensfrohen Abend. Infostände der Flüchtlingshilfegruppen und ein schönes Miteinander von Flüchtlingen und Konzertbesuchern erwarten Sie im Kulturcafé Mainz auf dem Uni-Campus. Beginn um ist um 20 Uhr.