| | Kommentieren

Staatstheater-Kostümverkauf am 26. März im ehemaligen Karstadt

Foto: Staatstheater Mainz

In diesem Jahr findet endlich wieder der allseits beliebte Kostümverkauf des Staatstheater Mainz statt. Hierzu hat die Kostümabteilung witzige, schräge, bunte, aber auch elegante Kreationen, die nicht mehr auf der Bühne benötigt werden, aus dem reichhaltigen Fundus herausgesucht. Am Samstag, den 26. März von 10-16 Uhr im ehemaligen Karstadt-Gebäude erwartet die Besucher eine bunte Mischung aus Kleidern, Gewändern und verschiedenen Kopfbedeckungen. Von orientalischen Kostümen über mittelalterliche Kleider bis hin zu Vintage-Teilen, von Langkleidern bis hin zu Schildkrötenkostümen für Kinder: Bei dieser riesigen Auswahl wird sicher jeder fündig. Die Kostüme kommen aus Produktionen wie Macbeth, dem Tanzabend Tambora, der Oper Le nozze di Figaro, dem erfolgreichen Musical The Producers oder Schillers Don Carlo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.