| | Kommentieren

St. Bonifaz-Konzert: Glücksklee-Quartett am 27. Oktober zu Gast

Aus dem Lehrprojekt „Streichquartett“ der Musikhochschule hat sich die Quartett-Formation „Glücksklee“ gebildet. Die Musiker spielen das Schubertquartett Nr. 14, bekannt unter dem Namen „Der Tod und das Mädchen“ sowie das Quartett op.18, Nr.4 von Ludwig van Beethoven. Eintritt frei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.