| | Kommentieren

Sommerfest des Botanischen Gartens am 25. August

Seit es 2001 zum ersten Mal statt fand, ist es der jährliche Höhepunkt im Veranstaltungsprogramm des Botanischen Gartens und eine der größten und beliebtesten Veranstaltungen auf dem Campus der Johannes Gutenberg-Universität. Es ist ein Fest für alle Altersgruppen mit vielen Aktionen zum Mitmachen, zahlreichen Führungen für Erwachsene und Kinder, Konzerten, Pflanzenmarkt, Kaffee, Kuchen, Essen und Getränken. Ein fester Bestandteil im kulturellen Leben in Mainz und ein Muss für alle Pflanzenfreunde!

Für die ganz besondere Atmosphäre des Sommerfestes sorgen die etwa 8.000 verschiedenen Pflanzenarten des Botanischen Gartens – viele davon an diesem Tag mit ihren schönsten Blüten – und rund Einhundert ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die den Botanischen Garten an diesem Tag unterstützen. Der Erlös des Sommerfestes fließt über den Freundeskreis des Botanischen Gartens direkt in Projekte, die den Garten als Bildungseinrichtung weiter stärken und seine Attraktivität für alle Besucher erhöhen.

Teilnehmer und Aktionen
• Apothekerkammer Rheinland-Pfalz | Pflanzenextrakte und weitere Aktionen
• Freundeskreis Botanischer Garten | Infos zum Bauerngarten, Kaffee, Kuchen, Bratwurst und Getränke
• Gartenakademie Rheinland-Pfalz | Werner Ollig – Pflanzendoktor und Beratung für klimagerechte & vielfältige Gärten!
• Gärtnerinnen und Gärtner des Botanischen Gartens | Pflanzenbasar und Sektstand, Nützlingszucht im Gewächshaus
• Govindas vegetarische Speisen | lecker Essen!
• Grüne Schule des Botanischen Gartens | Mitmachprogramm für Kinder und Erwachsene, Gartenrallye
• Julia Belot, Malerin | PflanzenWesen – Bilder zu Pflanzenpersönlichkeiten aus dem Botanischen Garten
• Freie-Saaten e.V. „Iggelheim“ | Regionale Saatgutinitiative
• Kinderbuchautorin Eymard Toledo | Bastelworkshop für Kinder , Lesungen um 12.00 und 15.00 Uhr
• Kunsthochschule | Frank Gabriel – Holzwerkstatt
• Naturbuchvertrieb Ingo Trepte | Botanisch-gärtnerischer Büchermarkt
• N’Eis – Das Neustadteis
• Staudengärtnerei Kirschenlohr, Speyer
• Wittgensteiner Staudengärtnerei Lars Kroh | Bioland Gärtnerei

Livemusik
11.30 Uhr | Rheinbelch – reinste Blechblasmusik | Christian Follmann (Trompete), Michael Wiesner (Trompete), Benedikt Stumpf (Horn), Thomas Sassenroth (Posaune), Matthias Schütz (Tuba)

13.30 Uhr | Milosh Manouche – das Mainzer Gypsy-Jazz Ensemble | Mathias “Tscherklu” Demmer (kl & sax) Lukas “Milosh” Roos (git) Jens “Nanosh” Mackenthun (git) Maurice “Bashnu” Kühn (bs, voc)

15.30 Uhr | Bändi – Finnischer Tango | Kristina Debelius (voc/stagepiano/), Tobias Frisch (voc/violine, kazoo), André Berthold (Kontrabass), Thomas Salzmann(dr/perc) und Martin Lejeune (pedal-steel-guitar)

Führungen
11.00 Uhr | Die Botanik der Getränke | Thibaud Messerschmid
11.30 Uhr | Sonnenblume, Gänseblümchen, Löwenzahn – die Vielfalt der Korbblütengewächse | Prof. Joachim W. Kadereit Ph
12.00 Uhr | Plants and Ants – Interaktioen zwischen Pflanzen und Ameisen | Gesa Poetzsch
12.30 Uhr | Die Sommerblumen-Rabatten | Berthold Meyer
13.00 Uhr | Kinderführung! Megahungrig – Fleischfressende Pflanzen | Melanie Haug und Cornelia Herrmann
13.00 Uhr | Süßes oder Saures – Kürbisgewächse | Prof. Dr. Gudrun Kadereit
13.30 Uhr | Hoch hinaus – Aufsitzerpflanzen | Dr. Christian Uhink
14.00 Uhr | Kinderführung! Überlebenstricks der Pflanzen | Selina Müller und Jordine Speicher
14.00 Uhr | Sind sie noch zu retten? Wildpflanzenschutz im Botanischen Garten | Dr. Ute Becker
14.30 Uhr | Neue Baumarten für den Klimawandel? Ein Rundgang durch das Arboretum | Dr. Ralf Omlor
15.00 Uhr | Auf dem Trockenen – Pflanzen unter Stress | Judith Wehling
15.30 Uhr | Pflanzliche Eiweißlieferanten – Die Familie der Hülsenfruchtgewächse | Dr. Ute Becker
16.00 Uhr | Kinderführung! Wie Pflanzen reisen | Franziska Hahn
16.00 Uhr | Von Selbstverteidigung und Mord – Giftpflanzen | Delphine Tefarikis
16.30 Uhr | Von Flachs bis Lyocell – die Vielfalt pflanzlicher Fasern | Dr. Katharina Bohley

Alle Führungen beginnen am Haupteingang des Botanischen Gartens!

Infos für Besucher
Der Botanische Garten befindet sich auf dem Campus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Anselm-Franz-von-Bentzel-Weg 9b, 55128 Mainz

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie uns zum Beispiel mit der Buslinie 57 bis zur Haltestelle Botanischer Garten.

Wenn Sie mit dem Auto zum Sommerfest kommen, finden Sie ausreichend Parkplätze im Dalheimer Weg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.