| | Kommentieren

Ska- und Reggae-Festival „Riverside Stomp“ am 9. Juli in der Reduit

„The Return of Ska“: So das Motto des Festivals, das sich nach langer Pause zurückmeldet. Mit „Canastron“ aus der Schweiz, „The Utopians“ aus Belgien und „Mango Wood“ aus Spanien stehen drei Bands erstmalig auf der Kasteler Bühne. Winton Francis präsentiert außerdem ein eigens für das Festival gemixte Set. „The Utopians“ werden ihn dabei begleiten. „Roy Ellis“ aka „The Boss“ and „The Clerks“ bilden den Abschluss. Acht Stunden volles Liveprogramm, Karibische Sounds, zu Beginn und in den Pausen sorgen DJs mit feinstem Vinyl für eine unvergessliche Sommernacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.