| | Kommentare deaktiviert für Sinfonisches Orchester Mainz am 30. Januar an der Uni + 31. Januar im PENG

Sinfonisches Orchester Mainz am 30. Januar an der Uni + 31. Januar im PENG


Seit 2010 ist Mainz um ein Orchester reicher, denn da gründete sich das sinfonische Orchester Mainz (sinfOrMa). Sein zweijähriges Bestehen feiert es mit zwei Konzertabenden am 30. und 31. Januar. Die 60 Instrumentalisten präsentieren unter dem Motto „Ein slawischer Winter“ unter anderem ungarische Tänze von Brahms, eine Ouvertüre aus „Ein Leben für den Zaren“ von Mikhail Glinka, slawische Tänze von Antonin Dvorak und ein Konzert für Kontrabass und Orchester von Sergej Koussevitzky. Die erste Aufführung findet am Mittwoch im Hörsaal P1 im Philosophicum auf dem Uni Campus statt, die zweite im Pengland (Autohaus Binger Straße). Beginn ist jeweils um 20 Uhr, der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.