| | Kommentare deaktiviert für sensor-Büttenrede zum Thema „Fahrverbote“ – powered by Neustadt-Fred

sensor-Büttenrede zum Thema „Fahrverbote“ – powered by Neustadt-Fred

Neustadt Fred, Büttenredner des NÜV, Närrischer Überwachungsverein Mainz e.V., lässt seinen Schrottdiesel neben der MessStation auf Hochtouren laufen, damit es endlich Fahrverbote hagelt!

In der Neustadt hat es schwer, die Flüssigkeit von dem Verkehr.

Willst du´s Auto dann mal stehen lassen, gibts kaum Lücken wo´s tut passen.

Schuld daran ist – keine Frage, natürlich die Studentenplage!

Die stellen VOLL den Parkraum tutti, für einmal Dreckwäsch heim zu Mutti.

Und so geht´s dann Stund um Stunde, fährst um den Block die nächste Runde.

Natürlich ist´s dann auch kein Wunder: Messwerte hoch, Sauerstoff runter.

Dazu Geländewagen Safari vorm Bio Feinkost Markt, Urban Mums im SUV auf Beutejagd.

Und damit die kleinen Scheisser net zu Fuß zur Schule gehn, siehst du die Karren auch dort in Schlangen stehn.

Natürlich im Standgas mit laufendem Motor, Klimaschutz aus vollem Rohr!

Der NÜV hat immer schon gewarnt, kritisch als frohes Lied getarnt:

„Auf Vernunft üb ich gern Verzicht, Auf meinen Audi aber nicht!“

Jetzt ist es amtlich per Gericht, Dieselfahren giltet nicht. Dagegen klagt Eblings SPD, Die Abgaswerte seien eigentlich ganz okay….

Für das Problem gibt’s doch die Heilung, wichtig wär halt: Umverteilung!

Stickoxide überall gleich – zu jeder Zeit, das wär dann Soziale Gerechtigkeit!

Aber ein E-Bus auf der großen Bleiche, soweit tuts Kabel gar net reiche…

Fahrn kreuz und quer die dorch die Stadt, schon habbe mer de Kabelsalat(t).

Die Kompetenz der Sozis kaum zu fasse, sie drohen mit der verkehrspolitischen SuperGauGasse.

Der Scheuer Andi machts nebenher als Hobby: Den Verkäufer für die Autolobby.

Dort tüftelte man ganz ausgePUFFT, als schlauer Software Schummel Schuft,

Wegen Absatzeinbruch will man uns vor Fahrverbot verschonen. Da gibt’s nur eins: Bei Giftgasangriff UN Sanktionen!!

Der Slogan sollte einst mal sein: Mainz Lebenslust am Rhein. Dazu fällt mir heut nur ein:

Hohe Mieten- schlechte Luft, von der Wiege bis zur Gruft!

Helau!

Sa. 2.3. Die Hafenecksitzung (Hafeneck)