| | Kommentieren

Secondhand: Neueröffnung des ZMO GuG – Geschirr und Gerät

Der ZMO Zusammenarbeit mit Osteuropa e.V. hat einen neuen Secondhandladen in der Karl-Zörgiebel-Straße in Bretzenheim eröffnet. Das Geschäft befindet sich gleich neben Hauptgebäude und Buchstabensalon, die sich inzwischen in Bretzenheim als nachhaltige und erschwingliche Einkaufsmöglichkeiten fest etabliert haben.

Die Vereinsvorsitzende Jutta Hager bettete das GuG in einer kleinen Eröffnungsrede in die Intention des Vereins ein: allen die Möglichkeit zu bieten, günstig schöne Sachen zu erhalten und daraus ein vielfältiges Kulturprogramm auf die Beine zu stellen, dass wiederum allen zugänglich ist. Sie dankte den ehrenamtlichen Mitarbeitern, die durch ihren großartigen Einsatz die kahlen Räumlichkeiten geschmackvoll hergerichtet haben.

Der Sozialdezernent Dr. Eckart Lensch sprach ebenfalls seinen großen Dank für den Verein und dessen wertvolle Arbeit in den Bereichen soziales Engagement, Integration und Kultur aus.

Haben Sie Interesse, durch den Laden zu stöbern oder sich dem tollen Team sogar anzuschließen und selbst ehrenamtlich tätig zu werden? Schauen Sie vorbei.

(Foto: Paula Onusseit)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.