| | Kommentare deaktiviert für SCREAMSHOTS – Ein Musik-Projekt am 19. und 20.11. im unterhaus

SCREAMSHOTS – Ein Musik-Projekt am 19. und 20.11. im unterhaus

Kann man Sehnsucht sampeln? Kann man Sekunden kleben? Sollte man Kontrolle kontrollieren? Ein Abend über die Poesie der Ausgewogenheit, die unfreiwillige Tristesse von Gruppenbucheinträgen und Projektionsflächentourismus. Über Ritalin und Kinder, die Engel der Entropie. Dieser Reizüberflutung kann man nur stoische Gelassenheit entgegensetzen. Meister ihres Fachs und wirklich virtuose Könner sind die Akustikgitarristen Samuel Halscheidt bzw. Kim Efert und der Jazzcellist Stephan Braun aus Berlin bzw. Christoph Schenker aus Leipzig, genannt die Außensaiter. Annamateur & Außensaiter umschiffen die Ordnung und gebären das Chaos. (Foto: Fabian Stürtz)