| | Kommentieren

Printmedien: Zukunft und Glaubwürdigkeit – Talk am 4. Juli im Fanhaus

Gibt es in Zukunft noch klassische Printmedien? Und wie glaubwürdig stellt sich die deutsche Medienlandschaft dar? Diese Themen diskutieren Tabea Rößner, Stefan Schulz, und Tanjev Schultz im Fanhaus Mainz bei einer Talkrunde im Fishbowlformat.

Besucher und Besucherinnen können aktiv die Diskussion mitgestalten. Dazu erwartet das Fanhaus-Team nicht nur (Journalistik) Studierende der JGU Mainz sondern Interessierte aller Altersklassen.

Tabea Rößner ist medienpolitische Sprecherin der Grünen, Mainzer OB-Kandidatin mit Journalistikstudium und „ZDF-Vergangenheit“. Stefan Schulz arbeitete einst bei der FAZ, ist Autor, („Redaktionsschluss – die Zeit nach der Zeitung“) sowie bundesweit bekannter Podcaster (Talkradio, Aufwachen Podcast). Tanjev Schultz ist Träger des renommierten Henri-Nannen-Preises, ehemals Autor bei der Süddeutschen Zeitung und mittlerweile Professor an der Johannes Gutenberg Universität in Mainz.

Ort: Fanhaus Mainz (Kick ´n Rush), 55131 Weisenauer Str.15

Donnerstag, 4. Juli; 11 – bis 12.30h, Einlass ab 10 Uhr

Eintritt frei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.