| | Kommentare deaktiviert für PENG und KUZ bald gemeinsam im alten Rohrlager?

PENG und KUZ bald gemeinsam im alten Rohrlager?

alte
Detlev Höhne (Stadtwerke Mainz AG, Vorstand) traf sich heute im Rohrlager (Weisenauer Straße) mit Verantwortlichen des KUZ und Kulturvereins PENG. Das große Stadtwerke Gelände in Winterhafennähe wurde gemeinsam begangen und Pläne zur Nutzung abgestimmt. Alle Beteiligten wurden sich einig: Das KUZ bespielt während seiner Sanierungsphase im nächsten Jahr die große Halle und PENG bekommt auf Zeit kleinere Räume. Alles im Industriecharme. Manches müsse vor Einzug noch erschlossen bzw. vorbereitet werden. Der genaue Zeitpunkt des Doppeleinzugs wird noch nicht bekannt gegeben; es ist mit Spätherbst / Winter zu rechnen. OB Michael Ebling freut sich über diese Entwicklung hin zu einer sinnvollen Zwischennutzung des Geländes und der Gebäude. (Foto: Sascha Kopp)