| | Kommentieren

OB-Wahlforum „Mensch.Wähl.Mich.“ am 12. Januar DGB

Mit dem Format „Mensch.Wähl.Mich“ macht der DGB ein Angebot, bei dem die Bürger auf spielerische Weise inhaltlich mit den Bewerbern zur Mainzer OB-Wahl zu Fragen rund um die städtische Politik ins Gespräch kommen können. Es entscheidet der Würfel darüber, zu welchem politischen Thema die Politiker Fragen beantworten . Als Spielsteine verrücken die Spieler Pylonen auf einer begehbaren Spielfläche. Eine Antwort darf nicht länger als 60 Sekunden dauern. Auch das Publikum kann Fragen stellen, wenn die Spieler mit ihrer Pylone auf eines der entsprechenden Felder rücken.
Mit: Marc Engelmann (FDP), Lukas Haker (Die Partei), Nino Haase (parteilos), Mareike von Jungenfeld (SPD), Marin Malcherek (Die Linke), Manuela Matz (CDU), Christian Viering (Bündnis 90/Die Grünen). Moderation: Alessandro Novellino, Vorsitzender und Christoph Hanschke, stellvertretender Vorsitzender des DGB-Stadtverbandes Mainz. Begrüßung: Susanne Wagner, DGB-Regionsgeschäftsführerin.

„Die Politiker*innen wissen nie, ob die nächste Frage zum Thema Wohnen, zum Thema Arbeit, zur Pflege, zur Bildung oder vielleicht zum Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs gestellt wird. Die Unberechenbarkeit und der Zeitdruck sorgen für sehr authentischen Antworten und eine gute Stimmung im Raum.“

Der DGB-Stadtverband in Mainz freut sich auf viele interessierte Bürger*innen.

Mittwoch, 12. Januar 2023

17.30 Uhr bis ca. 19.00 Uhr

Mainzer Stadtwerke – 11. OG

Rheinallee 41 , 55118 Mainz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.