| | Kommentare deaktiviert für Neues Flüchtlingshaus in Hartenberg/Münchfeld

Neues Flüchtlingshaus in Hartenberg/Münchfeld

Die Stadt Mainz wird voraussichtlich zum 1. Mai ein neues Haus für Flüchtlinge einrichten. Standort ist das Gebäude der Berufsbildenden Schule III (BBS III) in der Ludwigsburger Straße im Stadtteil Hartenberg/Münchfeld. Es wird von der Schule derzeit nicht genutzt und kann mit geringem Kostenaufwand umgebaut werden. Hier wird es Platz für 77 Personen geben.

Die Stadt Mainz ist verpflichtet, 4,6 Prozent aller in Rheinland-Pfalz ankommenden Flüchtlinge aufzunehmen. Für 2012 rechnet die Verwaltung mit 120 Personen, 23 sind seit dem 1. Januar bereits nach Mainz gekommen. In den beiden bestehenden Flüchtlingsunterkünften in Bretzenheim und Zahlbach ist schon jetzt kein Platz mehr.