| | Kommentieren

Neues Buch aus Mainz: Champagne for the Ladies! Das (!) bedingungslose “JA“ zu Dir selbst

Sandra Ackermann vom cftl-Verlag aus Mainz hat ein Buch veröffentlicht: „Champagne for the Ladies! Das (!) bedingungslose “JA“ zu Dir selbst“. Es beschäftigt sich damit, dass ein Menschen-leben etwas sehr Wertvolles ist und wie wir in unserer heutigen Gesellschaft mit uns selbst umgehen. Denn wenn wir weiterhin dauerhaft vergessen, uns selbst größten Respekt zu zollen und wohlwollend zu behandeln, vergeben wir viele wundervolle Chancen. Deshalb hat die Autorin mit diesem Titel einen „Wake up call“ geschrieben, der ermunternd und inspirierend wirkt.
Selbstwert steht nach der Auffassung der Autorin am Anfang vieler Ergebnisse, die das eigene Leben prägen. Selbstliebe bedeutet zunächst einmal, sich ernst zu nehmen. Aus dieser Position heraus lässt sich ein selbstbestimmtes Leben schaffen, wodurch der Mensch beginnt, seine Möglichkeiten tatsächlich zu entdecken und verwirklichen.

Dieses Sachbuch enthält neben den sachlichen Überlegungen und Beobachtungen zu den Lebenswirklichkeiten der heutigen Zeit auch erzählerische Elemente zweier Frauen, die dazu beitragen, dass die Leser*innen eigene Lebenssituationen darin wiedererkennen. Auf diese Weise ergibt sich ein eher spielerischer Umgang mit den Sachverhalten. Das Lesen soll leichtfallen und Freude machen.

Darüber hinaus bringt ein Expertengespräch mit der Thera-peutin Anicca Vogt über einen weiteren Blickwinkel die Kernaussagen dieses Buches nochmals klar auf den Punkt. Zum Abschluss wird zelebriert im Gespräch mit dem Champagner-Experten Valentin Brodbecker, der die Leser*innen zurück zu dem prickelnden Geschenk der Natur holt. Das Leben ist ein Fest!

Zum cftl-Verlag
Lebensfreude zu genießen, zu intensivieren oder zunächst mal wiederher-zustellen ist das große Ziel des frisch gegründeten cftl Verlag. Wir sind hier auf diesem schönen grün-blauen Planeten, um wirklich so richtig zu Leben. Leider gelingt das nicht immer. Ein glückliches, erfülltes und erfolgreiches – über die Definition insbesondere des Letzteren lässt sich außerordentlich spannend diskutieren – Leben zu führen ist jedoch unser aller Geburtsrecht. Ja, wir dürfen das. Also packen wir’s an!
www.champagne-for-the-ladies.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.