| | Kommentieren

Neue Ticketpreise in der OPEL ARENA: Blockanpassungen und familienfreundlicher

Der 1. FSV Mainz 05 geht ab der Saison 2018/2019 neue Wege in der Gestaltung der Ticketpreisstruktur für Tageskarten. Statt Topspielzuschlägen und Vorverkaufsgebühren wird es künftig fünf Preiskategorien geben, die eine flexiblere Preisgestaltung ermöglichen – und somit auch eine Reduzierung der Kartenpreise für viele der anstehenden Spiele. Die Einteilung der Partien in die jeweiligen Kategorien erfolgt vor Vorverkaufsstart je nach Gegner und Terminierung. Die neue Preisstruktur soll in erster Linie denjenigen zu Gute kommen, die ihre 05er termin- und gegnerunabhängig in der OPEL ARENA unterstützen. Zuschauer, die nur zu bestimmten Spielen gegen große Clubs kommen, müssen weiterhin mit Preiserhöhungen rechnen.

Ebenfalls bevorteilt werden sollen Familien mit Kindern und Jugendliche, besonders im ENTEGA Familienblock F und dem nebenliegenden Block G. Hier gibt es künftig deutliche Preisnachlässe: Für die anstehende Saison hat der Verein eine separate Preisstufe für Fans zwischen 13 und 18 Jahren in beiden Blöcken geschaffen. Zudem gibt es künftig auch im Block G eine separate Preisstufe und in den anderen Blöcken weitere deutliche Vergünstigungen für Kinder zwischen 7 und 12 Jahren, um den Stadionbesuch für alle Familien in der OPEL ARENA zu erleichtern.
Zudem wurde eine neue Blockeinteilung in der OPEL ARENA vorgenommen, die mit kleineren Preisanpassungen in bestimmten Blöcken einhergehen. Die Blöcke A, E, K und O im Sitzplatzbereich werden künftig in die Blöcke A1, A2, E1, E2, K1, K2, O1 und O2 unterteilt. Die mit der Ziffer 1 versehenen Blöcke haben attraktivere Sitzplätze als die Blöcke der Kategorie 2. Letztere werden entsprechend zu vergünstigten Konditionen angeboten. Weiterhin werden Karten für die äußeren Stehplatzblöcke P und S günstiger. Preiserhöhungen gibt es im Bereich der Komfortsitze in den mittleren Blöcken der Haupttribüne.

Neue Preise: Stehplatztickets ab 11 Euro, Tageskassenzuschlag statt Vorverkaufsgebühr
Die fünf neuen Preiskategorien sowie die neue Blockeinteilung schaffen eine Möglichkeit, Preise flexibler festzulegen und starre Modelle wie Topspielzuschläge zu Gunsten der Kernfans und den Fans in den äußeren Bereichen der Tribünen aufzuweichen. Im Vergleich zu den Preiskategorien aus der Vergangenheit wird es für bestimmte Blöcke Vergünstigungen geben. So wird es beispielsweise in den äußeren Stehplatzblöcken P und S je nach Kategorie Preisreduzierungen von bis zu 2,50 Euro und Tageskarten für 11 Euro geben.

Eine leichte Preiserhöhung für Tagestickets auf der Lotto-Rheinland-Pfalz-Tribüne gibt es nur bei Spielen der höchsten Kategorie 1 für die Blöcke Q und R (+ 50 Cent), allerdings auch Preisreduktionen von bis zu 1,50 Euro in den anderen Spielkategorien. Für die Sitzplätze in der OPEL ARENA wird es für Spiele der Preiskategorien 1 und 2 Preiserhöhungen geben, während die Preise für die Spiele ab der Kategorie 3 gleichbleiben oder sich teilweise deutlich reduzieren. So kostet beispielsweise eine Karte im M-Block bei Spielen der Kategorie 5 satte 5 Euro weniger.
Weiterhin sollen Fans belohnt werden, die ihre Karten schon im Vorverkauf und nicht erst am Spieltag erwerben. Die klassische Vorverkaufsgebühr wird durch eine Tageskassengebühr ersetzt: Wer also seine Eintrittskarte nicht erst am Spieltag an den Tageskassen der OPEL ARENA kauft, spart 1 Euro pro Ticket.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.