| | Kommentare deaktiviert für Neil Young spielt am 29. Juli 2014 im Zollhafen

Neil Young spielt am 29. Juli 2014 im Zollhafen

young
Folkrocker, Protestsänger, Ökoaktivist, Country-Interpret, der-Mann-der-den- Grunge-vorwegnahm-, es gibt viele Bezeichnungen für Neil Young. Kommenden Juli tritt er mit seiner Band “Crazy Horse” im Zollhafen auf. Nach Bob Dylan und Sting erwartet uns nun einen der größten Rock-Titanen aller Zeiten. Das Konzert ist ein weiteres Highlight der Reihe „Summer in the City“, das auch 2014 vom Kultursommer Rheinland-Pfalz unterstützt wird.

Nach den herausragenden Kritiken der Deutschland-Tournee im Sommer 2013 mit weit über 50.000 begeisterten Fans, kündigen Neil Young & Crazy Horse nun drei Zusatz-Konzerte im Juli 2014 an. Die Konzerte im Rahmen der „Alchemy-Tour“ begleiten die Veröffentlichung des Erfolgsalbums „Psychedelic Pill“ und sind die ersten Auftritte Youngs in Deutschland mit seiner legendären Band Crazy Horse (Frank „Poncho“ Sampedro, Billy Talbot und Ralph Molina) seit dem Jahre 2003. Neil Young & Crazy Horse spielen auch noch am 20. Juli in Ulm auf dem Münsterplatz, am 25. Juli in Mönchengladbach im Hockey Park sowie am 28. Juli bei uns in Mainz.

Tickets sind ab Freitag, 13. Dezember an den bekannten Vorverkaufsstellen, unter der bundesweiten Tickethotline 01806 / 999 000 555 (0,20 EUR/Verbindung aus dt. Festnetz / max. 0,60 EUR/Verbindung aus dt. Mobilfunknetz) oder im Internet unter www.ticketmaster.de erhältlich. Bereits ab dem 11. Dezember bieten Ticketmaster und Eventim Online-Presales an. Der Vorverkauf für dieses Konzert beginnt ab sofort an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Tickets sind auch im Servicecenter der „Touristik-Centrale Mainz“ (Brückenturm) buchbar.